Highlights aus mehreren Ausstellungen
„33 Künstler – 99 Kunstwerke“: Die RUDIFREDLINKEGALERIE in Münster-Wolbeck präsentiert vom 19. Juli bis zum 14. September 2014 ihre neue Ausstellung.

Von A wie Antes bis Z wie Zakharov: Die RUDIFREDLINKEGALERIE in Wolbeck erlaubt einen Blick in ihre Schatzkammer und zeigt in einer Ausstellung ausgewählte Werke von 33 internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Ab 19. Juli bis zum 14. September gibt es in Wolbeck auf 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche insgesamt 99 Kunstwerke zu sehen. „Wir zeigen in einer Art Künstler-ABC die Highlights aus den Ausstellungen der zurückliegenden beiden Jahre“, sagt Galerist Rudi Fred Linke. „Herausgekommen ist ein Potpourri – so vielfältig und bunt wie ein Strauß voller Sommerblumen.“  

Die Bandbreite der Stile ist weit, die künstlerischen Perspektiven sind vielseitig, und dies alles ohne dabei beliebig oder gar verwirrend zu sein. Denn die Hand des Galeristen bei der Auswahl der Werke und seine Vorlieben sind deutlich zu spüren: Gezeigt werden ausgewählte Gemälde, Grafiken und Skulpturen aus den zehn Ausstellungen der zurückliegenden beiden Jahre. „So bekommt man nebenbei auch einen Querschnitt durch das Programm der Galerie“, freut sich Linke.

Vertreten sind bekannte Meister und arrivierte Künstlerpersönlichkeiten wie Horst Antes, Salvador Dali, Richard Brixel, HAP Grieshaber, Kasimir Malewitsch, Pablo Picasso, der mexikanische Bildhauer Sergio Bustamante, der in Syrien geborene Bahram Hajou, der Meisterschüler von Joseph Beuys Hartmut „Hacky“ Ritzerfeld und der aus der Ukraine stammende Alexander G. Zakharov. Die künstlerischen Positionen sind einzigartig und individuell, die Handschriften der vertretenen Künstler unmittelbar zu identifizieren. „Beim Rundgang kann sicherlich jeder Besucher seine eigenen Entdeckungen machen und neue Bezüge herstellen“, verspricht der Galerist. „Wir haben für diese Ausstellung die bunte Mischung zum Programm erhoben.“


Die Ausstellung wird am Samstag, den 19. Juli um 17.00 Uhr eröffnet.


• Programmheft 2014 / 2015 RFL Galerie :: Programmheft 2014 / 2015 ::


33 Künstler – 99 Kunstwerke: Ausstellung vom 19. Juli  bis 14. September 2014